PE-Rohre zum Bau von Anlagen für künstliche Eisbahnen und Wärmepumpen

„ELPLAST+” Sp. z o.o. stellt Rohre und Formstücke zum Bau von Vereisungsanlagen für künstliche Eisbahnen und kleinere Schlitterbahnen her, die als feste Anlagen oder demontierbare Saisonanlagen ausgeführt sind. Abhängig von technischen Lösungen der Vereisungsanlage werden die Rohre aus modifiziertem, kühlmittelfestem Polyethylen mit einem Durchmesser von Ø10, Ø16, Ø20, Ø25, Ø32 mm hergestellt. Auf Wunsch des Kunden und nach vorheriger Absprache mit ELPLAST+ Sp. z o.o. können Rohre in nicht standardmäßigen Ausführungen im Bezug auf Durchmesser, Wanddicke oder Länge hergestellt werden. Rohrbunde werden einer 100-prozentigen Dichtheitskontrolle unterzogen. Die von Elplast+ sp. z o.o. hergestellten, glykolbeständigen Rohre aus modifiziertem Polyethylen eignen sich auch besonders zum Einsatz bei Wärmepumpenanlagen – sowohl bei vertikalen Tiefbohrungen, als auch horizontalen Sonden. Am meisten werden zu diesen Zwecken die SDR11-Rohe mit einem Durchmesser von Ø32 und Ø40 mm gewählt.

PE-Rohre zum Bau von Anlagen für künstliche Eisbahnen und Wärmepumpen

Rury PE do budowy instalacji
Beschreibung:
„ELPLAST+” Sp. z o.o. stellt Rohre und Formstücke zum Bau von...
Anzeigen

Kontaktieren Sie uns

* Felder mit Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflicht.